Aktuelles

Mittwoch, 06. Juni 2018, 19.30 Uhr

Beat Albrecht liest zu seinem 75. Geburtstag «Gedanken zum Theater»

Grünwaldsaal Mediathek

Brig

 

Ein alter Schauspieler schreibt in Briefen - an einen jungen Kollegen - seine Gedanken zum Theater. Er schreibt über Figuren, die ihm in 50 Jahren auf der Bühne begegnet sind. Von der Suche der darzustellenden Figuren. Von der Gefahr des Erfolges und von der Kraft der Niederlage. (Texte von Giorgio Strehler, Louis Jouvet, Jurij Alschitz, Heinrich von Kleist,  Rolf Boysen, John Cage, Peter Brook, Michael Tschechow, Fritz Kortner, Bert Brecht, Al Brecht u.a.)

 

Der Eintritt ist frei. Die Lesung ist als bescheidener Dank an die Zuschauerinnen und Zuschauer, Hörerinnen und Hörer und an die vielen Menschen, die mich immer treu begleitet und unterstützt haben.

 

Nach der Lesung gibt es einen Apéro.

 

Man kann sich auch anmelden unter beat.albrecht@safran-theater.ch



Danke Bister

3983 Bister VS, das kleine Kultur-Bergdorf (30 Einwohner) mit einer Bio-Bauernhof mit Walliser Schwarhalsziegen, pro specie rara, Kaschmirziegen, einem Mal- und Kunsthandwerk-Atelier und einem mobilen Theater, betrieben mit Sonnen-Energie.

Das Projekt «Niki de Saint Phalle» dankt für die Probe- Aufführungsräume!